TSL

STIFTUNGSZWECK

Die Tausky-Stiftung muss leider per 15. Juli 2021 aufgelöst werden, da das Stiftungsvermögen aufgebraucht ist.
Ab sofort können keine Gesuche mehr eingereicht werden.

Die Stiftung bezweckt, Menschen in Not oder Bedrängnis Hilfe und Unterstützung zu gewähren. Dies geschieht

  • durch finanzielle Leistungen an Menschen , die sich in Not oder Bedrängnis befinden.
  • durch Leistungen zu Gunsten solcher Menschen unbesehen von deren Geschlecht, Herkunft, Nationalität, Religion, Alter, Art und Ursache der Notlage oder Bedrängnis.

Die finanziellen Leistungen werden grundsätzlich nur einmalig zu Gunsten von Einzelpersonen oder von Personengruppen (z.B. Familien) ausgerichtet. Sie können mit oder ohne Rückzahlungsverpflichtung gewährt werden.
Beiträge zur Schuldensanierung  sowie Stipendien für Hochschulen und Fachhochschulen werden keine gewährt.

  • Die finanziellen Leistungen sollen grundsätzlich direkt an die Personen erfolgen, die den Voraussetzungen entsprechen. Ausnahmsweise auch an Organisationen (z.B. Fürsorgeeinrichtungen) oder Institutionen.
  • Es können nur Gesuche von Gesuchstellerinnen und Gesuchstellern mit Wohnsitz im Kanton Zürich berücksichtigt werden.
  • Auf Wiederholungsgesuche können wir nicht eintreten.

Die Tausky-Stiftung muss leider per 15. Juli 2021 aufgelöst werden, da das Stiftungsvermögen aufgebraucht ist.
Ab sofort können keine Gesuche mehr eingereicht werden.

(c) 2012-2016 Tausky-Stiftung | c/o Teitler Legal & Media Consulting | Minervastrasse 99 | 8032 Zürich | info@tausky-stiftung.ch