TSL

Gesuche

Die finanziellen Leistungen können einmalig zu Gunsten von Einzelpersonen oder von Personengruppen (z.B. Familien) erfolgen. Sie können mit oder ohne Rückzahlungsverpflichtung gewährt werden.
Es können nur Gesuche von Gesuchstellerinnen und Gesuchstellern mit Wohnsitz im Kanton Zürich berücksichtigt werden. Auf Wiederholungsgesuche können wir nicht eintreten.
Für eine finanzielle Hilfe haben Gesuchsteller genaue Angaben mit Belegen über ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse sowie die von öffentlicher und privater Seite erhaltenen Unterstützungen einzureichen. Zudem sind der Grund der Notlage, die gewünschte Unterstützung und das Ziel der Hilfe zu umschreiben.
Gesuche können nur behandelt werden, wenn das ausgefüllte Gesuchsformular vorliegt. Für ausführliche Erläuterungen haben Sie die Möglichkeit dem Gesuch ein separates Begleitschreiben anzufügen.
Gesuche können das ganze Jahr eingereicht werden. Jedes Hilfsgesuch wird vom Stiftungsrat sorgfältig geprüft und innert weniger Wochen schriftlich (in der Regel per e-Mail) beantwortet.

Für die Gesuchstellung verwenden Sie bitte ausschliesslich unser online-Gesuchsformular. Sie finden dort alle erforderlichen Angaben. Bitte scannen Sie die benötigten Beilagen und mailen Sie diese zeitgleich wie das Gesuch an: info@tausky-stiftung.ch

Sollten Sie nicht in der Lage sein, das online-Formular mit den notwendigen gescannten Unterlagen anzuwenden, können Sie dieses Formular herunterladen, ausdrucken und ausfüllen. Bitte senden Sie es mit Ihrer Unterschrift versehen und den erforderlichen Beilagen an:

Tausky-Stiftung
c/o Teitler Legal & Media Consulting
Minervastrasse 99
8032 Zürich

Falls Sie keinen Adobe Reader installiert haben, können sie diesen hier kostenlos herunterladen und installieren: http://get.adobe.com/reader

 

(c) 2012-2016 Tausky-Stiftung | c/o Teitler Legal & Media Consulting | Minervastrasse 99 | 8032 Zürich | info@tausky-stiftung.ch